Home
Praxisspektrum
Wir über uns
 


Wir sehen unser Hauptaufgabengebiet in der Versorgung von Menschen mit Gefäßerkrankungen im Raum Lippe. Dazu gehören Menschen mit Erkrankungen des Venensystems ebenso auch Menschen mit arteriellen Durchblutungsstörungen. Aber auch Patienten mit Lymphödemen oder Lipödemen (besondere Formen der chronischen Beinschwellungen).

Als Praxisklinik führen wir ambulante Operationen (Krampfadern, Hämorrhoiden, Karpaltunnel, schnellender Finger...) in Lokalanästhesie und auch in Vollnarkose (Anästhesistinnen Dr. B.Mülke und Dr. E. Nickler, Detmold) durch.


Typische Erkrankungen des Venensystems sind z.B.:  Krampfadern, Stammvarikosis der V. saphena magna und parva, Besenreiser, retikuläre Varizen, Leitveneninsuffizienz, chronisch venöse Insuffizienz, Ulcus cruris venosum (das "offene Bein" oder chronische Unterschenkelgeschwür).

Eine besonders bedrohliche Venenerkrankung ist die tiefe Beinvenenthrombose. Diese können wir bei klinischem Verdacht durch die farbcodierte Duplexsonographie sicher ausschließen bzw. nachweisen. Dadurch wird die früher übliche Röntgenuntersuchung mit Kontrastmittel (Phlebographie) fast immer überflüssig.

Häufig kann dann diese Thrombose ambulant behandelt werden. Der früher allgemein übliche Krankenhausaufenthalt ist nur noch selten erforderlich.

Bei den arteriellen Durchblutungsstörungen stehen die Untersuchung der Halsschlagadern (A. Carotis und A. Vertebralis) zur rechtzeitigen Erkennung eines drohenden Schlaganfalls und die Untersuchung der Beinschlagadern (Raucherbein, Schaufensterkrankheit) im Vordergrund. Genauso erfolgt aber auch die Untersuchung der Bauchschlagader bei Verengungen oder bei Aneurysma.

Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Überwachung und Nachsorge von Patienten mit Bypassoperationen an den Beinen und Armen oder der Bauchschlagadern. Die Überwachung von Herzbypässen führen wir nicht durch. Hier ist der Kardiologe zuständig.

Die Diagnostik und Therapie von Hämorrhoiden und weiteren Erkrankungen des Enddarmes gehört ebenfalls zu unserem engeren Arbeitsgebiet.





  • -farbcodierte Duplexsonographie der Beinvenen
    -farbcodierte Duplexsonsographie der Beinarterien
    -farbcodierte Duplexsonsographie der Halsschlagadern (Carotisdoppler)
    -farbcodierte Duplexsonsographie der Bauchschlagader

    -CW-Dopplersonographie der Beinvenen und Armvenen
    -CW-Dopplersonographie der Beinarterien und Armarterien

    -Venenfunktionsdiagnostik mit der digitalen Photoplethysmographie
    -Venenverschlußplethysmographie
  • Gehstreckentestung auf dem Laufband
  • Proctoskopie (Enddarmuntersuchung)


Farbcodierte Duplexsonographie


Ärztekammer Westfalen Lippe

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe

Lippisches Ärztenetz

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie

Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (=Venenerkrankungen)

Deutsche Gesellschaft für Angiologie (=Gefäßkrankheiten)

Robert Koch Institut

Vergiftungszentrale der Universität Bonn

Amerikanische Gesellschaft für Gefäßchirurgie




 
Top